We provide our news in german or in french.

There is no translation available.

thomas polinelli 07

Eine unglaubliche Leistung: in 21 Jahren hat sich Thomas Polinelli sieben Mal der CFM Prüfung in englischer Sprache unterzogen und erfolgreich bestanden. Nun wurde ihm von offizieller Seite das Zertifikat "Retired Certified Facility Manager" überreicht, dessen Titel er nun lebenslänglich führen darf.

Sein Name ist für IFMA Schweiz Programm, war Thomas Polinelli doch von 2005 bis 2010 im Vorstand tätig, zuständig für "International affairs" und Bindeglied zwischen der Schweiz und dem Headquarter in den USA. Dabei hat er an vielen internationalen Workshops (PGA) und World Workplaces teilgenommen, war an EFMC Konferencen Mitglied der Programm Advisory Group und hat IFMA Schweiz somit jahrelang international vertreten.

Auch war Thomas Polinelli mit der Schulung und Entwicklung / Prüfungsthemen des CFM, FMP und SFP stark involviert. Da seine beruflichen Tätigkeiten internationale Aufgaben beinhalteten, war es für ihn wichtig, immer auf dem neusten Stand zu sein. So waren die 3-jährigen Rezertifizierungen schon fast ein «MUSS». Gemäss seinem Motto «Stillstand ist Rückschritt».

Thomas Polinelli ist seit 2021 geschätztes Ehrenmitglied der IFMA Schweiz. Wir gratulieren ihm herzlich zu seinem Verdienst und danken für seine Treue.



There is no translation available.

Ab sofort können Sie uns über unsere Ideenbox Feedback, Kritik und Lob über unsere Angebote und Veranstaltungen zu senden. Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

>>> zur Ideenbox

There is no translation available.

bourdonnette

Revue HESAV – Centre de Simulation

Der Besuch bei HESAV Mitte Oktober 2023 war sehr vielseitig. Die Teilnehmenden erhielten einen Einblick in die Schulung von medizinischem Personal an lebensechten Puppen, die Atmung, Herzschlag und Husten sowie veränderte Pupillen simulieren konnten. Dank dieser Ausbildung in Kombination mit Schauspielern werden die Krankenschwestern und das OP-Personal realitätsnah und zu Erhöhung der Patientensicherheit trainiert. Nach einem Referat von Manahen Barilier konnten wir die Schule besichtigen und haben Einblicke in die Herausforderungen des planungs- und baubegleitenden FM für den geplanten runden Glasbau erhalten. Zudem wurden erstmals die Fresquen, welche die Gruppe Romandie unter Federführung von Manahen Barilier erarbeitet hat, präsentiert. Sie bilden die Basis für die französische Webinarreihe 2024, welche neu IFMA Meets heisst und weiterhin monatlich stattfindet. Zum Schluss gab es rege Diskussionen bei einem Apero riche.

Impressionen:

There is no translation available.

Wir freuen uns, Joy Cuénoud im Regionencircle Romandie willkommen zu heissen. Sie wird die Gruppe in der Administration sowie bei der Vorbereitung der Veranstaltungen unterstützen. Ihre Dynamik sowie ihre Freude am Austausch sind für die IFMA-Aktivitäten in der Westschweiz eine geschätzte Hilfe.

Joy begann ihre berufliche Laufbahn als Köchin und entschied sich nach fünf Jahren für einen Bachelor in Hospitalité et Management an der EHL, den sie mit Bravour bestanden hat. Während ihres Studiums an der EHL entdeckte sie das Facility Management, einen spannenden Bereich, in dem sie sich weiterbilden und ihre berufliche Karriere fortsetzen möchte.

There is no translation available.

Was:

Auszeichnung als Anerkennung für herausragende Leistungen und Beiträge in einer bestimmten Kategorie als Einzelperson, Organisation, Projekt, Verband, Rat oder Gemeinschaft in der FM-Branche oder IFMA.

Wann:

Zeitrahmen, der bewertet wird: 1. Mai 2022 bis 30. April 2023
Deadline für die Nominierung: 30. Juni 2023
Preisverleihung: 29. September 2023 (World Workplace US)

Wie:

Jedes IFMA-Mitglied kann über IFMA - 2023 IFMA Awards of Excellence (secure-platform.com) einen Kandidaten für eine Kategorie nominieren. Die Person, die einen Kandidaten nominiert, ist die Kontaktperson für die gesamte Kommunikation bezüglich des Beitrags.

Kategorien:

Es gibt 17 Kategorien, für die Auszeichnungen vergeben werden.

There is no translation available.

worldfmday logo

World FM Day is all about you! It’s a day of celebration and recognition for facility managers and the entire FM profession. It’s a time to celebrate the behind-the-scenes heroes of the built environment and share well-deserved thanks for keeping our facilities healthy, safe and productive.