schoggibrunnen2

Wir freuen uns, dass die nächste Generalversammlung vor Ort stattfinden kann. Eine tolle Location am Zürichsee bei Kilchberg erwartet uns.

Neben der GV haben wir ein genussvolles Rahmenprogramm und einen ausgezeichneten Apéro Riche. Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Anmeldung nach dem Prinzip "First come first serve".

Programm

co2 empfehlung

Von Menschen ausgestossene Aerosole können sich in schlecht belüfteten Innenräumen ansammeln und das Risiko einer SARS-CoV-2-Übertragung erhöhen. CO2-Sensoren sind ein einfaches und kostengünstiges Mittel, um schlechte Durchlüftung anzuzeigen. Raumnutzende können so adäquate Massnahmen treffen, z. B. die Fenster öffnen oder den Raum verlassen. CO2-Sensoren stellen ein noch zu wenig genutztes Mittel im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie dar wie die Task Force des Bundes im April 2021 feststellt. Während der Pandemie wird eine maximale CO2-Konzentration von 800 bis 1000 ppm empfohlen.
Gerade auch wenn die Büros nach der Aufhebung der Homeofficepflicht wieder belegt werden, ist dies eine lohnenswerte Investition. Mehr Informationen erhalten Sie beim svwl.

startup challenge

In Kooperation mit der Swissbau, schafft die Startup Academy Schweiz ein neues Programm für Jungunternehmen aus der Bau- und Immobilienbranche: die «Swissbau Startup Challenge». Die Startups und Scale-ups werden systematisch auf einen Auftritt im Finale an der Swissbau 2022 vorbereitet und treten zur Vorbereitung in mehreren Pitching-Runden gegeneinander an. Unsere Präsidentin Susanna Caravatti-Felchlin ist in der Jury vertreten und freut sich auf interessante Innovationen aus dem Bau- und Facility Management Bereich.

Ab sofort können Sie uns über unsere Ideenbox Feedback, Kritik und Lob über unsere Angebote und Veranstaltungen zu senden. Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

>>> zur Ideenbox