Die digitalen Tage offerieren 150 kostenlosen Veranstaltungen, sowohl physisch als auch online, an mehr als 20 Orten in der Schweiz.

Für FM-Professionals haben wir hier ein paar interessante Events zusammengestellt

und noch eine Veranstaltung die nicht bei den Digitaltagen enthalten ist aber hierhin passt

 

 

 

 

SHQ 2

Vier Jahre nach unserem Positionspapier FM und BIM. Wo steht der Markt und die Akteure.

>>> Programm und Anmeldung für Zug Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Covid 19 Fälle, wird diese Veranstaltung verschoben voraussichtlich auf 5. Mai 2021 (Datum muss vom Gastgeber noch bestätigt werden)

>>> Programm und Anmeldung für Zürich Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Covid 19 Fälle, wird diese Veranstaltung verschoben voraussichtlich auf 28. April 2021 (Datum muss vom Gastgeber noch bestätigt werden)

2020 10 05 21 19 52
Design Thinking ist in der Produkte- und Prozessentwicklung eine bereits etablierte Methode. Wie inspirieren wir uns gegenseitig und entwickeln aus ersten Ideen attraktive Lösungen im FM? Das können Entwicklungsthemen wie BIM, Optimierung der Zusammenarbeit, effiziente Beschaffung von Beratern oder kulturelle Ideen zur Begegnungsförderung im Unternehmen sein. Seien Sie mit dabei in einem erfahrungsreichen Erlebnisworkshop am 19. November 2020 in der Nähe vom Bahnhof Bern. >>> Anmeldung Neu von 19. November 2020 auf 19. Mai 2021 verschoben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 

 

 

..

0

Alle drei Jahre nimmt sich der Vorstand einen Tag Zeit um die Ausrichtung und Zukunft von IFMA zu besprechen. Daraus hervor geht anschliessend die Strategie für die kommenden Jahre. Als Grundlage zur Strategie wurde folgende Vision entwickelt:

"Wir positionieren das Facility Management auf strategischer Ebene und vernetzen Entscheidungsträger national und international"

Hier finden Sie das Strategiepapier sowie die Dokumentation des Strategietages (Login nötig). Falls Sie Anmerkungen dazu haben, wenden Sie sich bitte an unsere Präsidentin Susanna Caravatti-Felchlin oder ein anderes Vorstandsmitglied.

 

2020 09 08 09 20 45

Die FM-Verbände müssen die FM-Fachspezialisten auf ihrem beruflichen Weg begleiten und unterstützen und Wege aufzeigen, wie ein Wandel vonstatten gehen könnte.
Bei Neubauten und Sanierungen hält Thomas Kral fest, dass die Hebelwirkung am Anfang am Grössten ist und daher sollte das FM schon von Beginn weg dabei sein.

Das Interview erschien im fmpro Service Heft von fmpro-swiss.ch vom September 2020 und kann hier nachgelesen werden.

Ab sofort können Sie uns über unsere Ideenbox Feedback, Kritik und Lob über unsere Angebote und Veranstaltungen zu senden. Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

>>> zur Ideenbox