La plus grande partie de notre actualités est disponible en allemand. 

There is no translation available.

sl 2022 q

Wir freuen uns, Ihnen den IFMA Spotlight vom Dienstag, den 28. Juni 2022 13.00 -19.00h an der EMPA Akademie in Dübendorf ankündigen zu dürfen.

Das Thema ist "Big Building - Big Complexity" Zusammenspiel FM und BAU

Grosse Bauvorhaben führen mit den heutigen Anforderungen an alle Beteiligten zu immer komplexeren Abwicklungsformen.

  • Wie gehen wir mit diesen Themen um?
  • Welche Erfahrungen und Erkenntnisse können wir aus solchen Projekten mitnehmen?
  • Wie hat sich das Zusammenspiel FM und Bau etabliert?

Wir zeigen in spannenden Referaten die Herausforderungen und Lösungsansätze auf. Reservieren Sie sich den 28. Juni 2022 oder melden Sie sich gleich verbindlich an.

  • Programm
  • Anmeldung IFMA Mitglieder kostenlos (Code IFMA eingeben) Partnerverbände 20%, Studenten mit Nachweis der Legi 80.-
There is no translation available.

swissbau 04052022

Lors du prochain salon Swissbau qui aura lieu à Bâle du 3 au 6 mai 2022, l'IFMA sera partenaire de Swissbau Focus. A cette occasion, nous vous proposons en collaboration avec CRB Suisse romande de découvrir sur place les dernières tendances du secteur de la construction le 5 mai 2022.

L'offre exclusive propose les services suivants:

  • Voyage en car tout confort au départ de Lausanne, Ouchy ou de Estavayer-le-Lac
  • Réseautage en présence des membres du Comité CRB Suisse romande
  • Entrée libre à Swissbau le jour même
  • Visite libre de SWISSBAU 2022
  • Participation, entre autres événements, à l’atelier CRB de 11h00 à 12h00
  • Cocktail dînatoire au stand CRB

Pour les membres CRB, la journée CRB Suisse romande est gratuite!
Le prix pour les personnes non-affiliées comme membres d'IFMA s'élève à CHF 40.00. >>> Inscription

Programme des Associations de Facility Management

Interview avec la présidente d'IFMA Suisse Susanna Caravatti-Felchlin (en allemand)

sb sponsoren v3

There is no translation available.

 swissbau 04052022

Die Swissbau Compact anfangs Mai 2022 war eine inspirierende Messe mit zahlreichen guten Kontakten und vielen professionellen Präsentationen.
Die FM Verbände traten unter der Führung von IFMA gemeinsam mit einer FM Lounge an der Swissbau Focus vom Dienstag, den 3. bis Freitag, den 6. Mai 2022 auf.

Im Zentrum stand die Förderung der Vernetzung & Digitalisierung im Facility Management. An täglichen Workshops und einer Podiumsdiskussion am Donnerstag, den 5. Mai 2022 wurden spezifische Digitalisierungsthemen aus der Praxis des Facility Management präsentiert und diskutiert.
Zudem boten wir gut besuchte tägliche FM Rundgänge von 11-12h an, wo die Teilnehmenden mit Headsets ausgestattet die wichtigsten Innovationen insb. auch von unseren Sponsoren kennenlernten.

Die unter unserem Patronat durchgeführten Referate gemäss >>> Programm  finden Sie hier zum Nachschauen

Zudem weisen wir gerne auch auf eine interessante Diskussionsrunde mit unserem IFMA Mitglied André Deppeler hin vom 6. Mai 2022 zu Komplexität und Risiken frühzeitig erkennen: Bauprojekte richtig initiieren sowie einem viel beachteten Diskussionsrunde am 4. Mai 2022 zur Kreislaufwirtschaft Beim Planen den Rückbau mitplanen: zirkular und remontabel.

Alle Events können Sie auf der Swissbau Blogseite ansehen.

Impressionen von unserem Stand und von uns durchgeführten Events finden Sie hier:

sowie einen Kurzfilm von Stefan Kühnis, Redaktor von fmpro Service zum Auftritt der FM-Verbände an der Swissbau.

Ein Interview zu Thema Facility Management und Bau im Vorfeld der Swissbau Compact mit Susanna Caravatti-Felchlin.

Mit freundlicher Unterstützung durch unsere Sponsoren:

sb sponsoren v3

ifma 25 ans v1

À l'occasion de ce bel anniversaire de notre association, nous vous demandons à toutes et à tous de bien vouloir nous envoyer votre message, une courte vidéo ou encore des vœux pour l'avenir d'IFMA. Les meilleures rédactions seront publiées à la fin juillet 2022 sur notre page web et dans les réseaux sociaux, puis les idées les plus originales seront récompensées dans le cadre de notre AG le 1er septembre prochain. E-mail: info@ifma.ch

modell processus bim

Bâtir digital Suisse / buildingSMART Switzerland montre, avec le modèle de processus BIM, comment la gestion des informations dans la planification, la construction et l'exploitation numériques est réglée sur l'ensemble du cycle de vie d'un ouvrage.

La publication soutient toutes les parties d'un projet de construction avec une structure harmonisée et compréhensible. Le modèle de développement BIM explique d'une part les relations entre les éléments de contrôle essentiels dans un projet BIM, et d'autre part, il explique comment un projet BIM peut être formellement développé. Ce document se base sur la série de normes SN EN ISO 19650, qui spécifie l'organisation des données relatives aux ouvrages, c'est-à-dire la gestion des informations avec le BIM. Le document a été élaboré en collaboration avec la Société suisse des ingénieurs et des architectes [SIA] et la commission d'accompagnement suisse CEN/TC BK 442 AG3 TG2/3. Il peut être téléchargé ici.

There is no translation available.

leicom technologie 1

Das nächste IFMA Meets Webinar findet am 19. Mai 2022 von 16.30-17.30h statt.
Dabei erhalten Sie Einblick in die digitalen Assistenzsysteme in Gebäuden. Integrierte Sensoren liefern den Menschen Live-Updates und versetzen sie in die Lage mit dem Gebäude zu interagieren.
In der Schweiz wird mit dem Forschungsprojekt ZHELIO («User Assistance Systems for Smart Commercial Buildings») erforscht, wie Daten von Gebäuden und Sensoren intelligent in spezifischen Use Cases verknüpft werden können, um Gebäudebetreibern und -nutzern Kosteneinsparungen, reduzierten Energieverbrauch und digitale, soziale Interaktion zu ermöglichen.

  • Referenten Hans-Joachim Demmel und Björn Erb
  • Moderation Simon Ashworth
  • Programm
  • Anmeldung