Nous publions les manifestations que dans la langue dans laquelle se déroule l’événement.

14
Jan
2020

Swissbau Focus Basel

14.01. 2020 9:00 - 18.01. 2020 18:00

thmb veranstaltungen 120

Ensemble avec les associations professionnelles fmpro, Svit FM Suisse et RICS, nous déployons la transformation numérique dans le FM et tout particulièrement la technologie de BIM.

  • Venez visiter notre Point FM au hall 1.0 / Stand F 15
  • Informez-vous en assistant à l’un des exposés (en allemand) que nous recommandons
  • Assistez à une visite FM guidée ; il est souhaitable de s'inscrire
  • Pour toutes les personnes intéressées par BIM, nous recommandons le programme " BIM2FM " tenu le vendredi 17.1.2020 de 9.30 à 11.00h
  • CRB Suisse romande organise le voyage aller en groupe le 14.1.20 inscription

Nous serons ravis de vous accueillir !

programme (en allemand)

 

14
Jan
2020

Swissbau Focus Basel: Wie verändert sich das Planen, Realisieren und Bewirtschaften von Bauwerken?

14.01. 2020 12:30 -14:00

Durch die Digitalisierung verändern sich die Rollen, Abläufe und zugehörigen Aufgaben beim Planen, Realisieren und Bewirtschaften von Bauwerken rasant. Der Themenanlass vom CRB und der Fachhochschule Nordwestschweiz setzt sich mit den Veränderungen und den Konsequenzen dieses Umbruchs auseinander. Verschiedene Akteure der Bauwirtschaft erläutern ihre Sichtweise und diskutieren Erfahrungen und Ansätze, wie die Zusammenarbeit und die Abläufe sinnvoll gestaltet werden können.

fm swissbau2

Gratis Messeeintritte werden in einem separtem Mailing an alle Mitglieder der Verbände IFMA Schweiz, fmpro, SVIT FM Schweiz und RICS versendet.

15
Jan
2020

Swissbau Focus Basel: LCA und BIM - Gebäude ökologisch optimieren

15.01. 2020 15:00 - 14.01. 2020 16:00

Die graue Energie ist ein Leitindikator für die Umweltbelastung eines Bauwerks. Über den ganzen Lebenszyklus betrachtet, ist sie oft höher als die Summe der Betriebsenergie. Berücksichtigt man die graue Energie konsequent – beispielsweise mit der Wahl von Holz als Baumaterial – lässt sich auch der CO2 Ausstoss massiv verringern. Zur Optimierung dieser ökologischen Auswirkungen eröffnet Planen und Bauen mit BIM neue Möglichkeiten. Wie sich das in einem Vorprojekt machen lässt, zeigen Lignum und eco-bau beispielhaft.

fm swissbau2

Gratis Messeeintritte werden in einem separtem Mailing an alle Mitglieder der Verbände IFMA Schweiz, fmpro, SVIT FM Schweiz und RICS versendet.

16
Jan
2020

Swissbau Focus Basel: Integrierte Projektabwicklung

16.01. 2020 13:15 -14:15

Die Herausforderungen und Abhängigkeiten in der Projektabwicklung sind komplex, das ist unbestritten. Der Versuch, die Lösung in den bestehenden Prozessen mit neuen technischen Werkzeugen zu finden ist bereits mehrfach gescheitert. Wie kann eine bessere Zusammenarbeit organisiert und umgesetzt werden? Erfahrungen aus der Schweiz und Skandinavien sowie eine etwas andere Sicht auf die Zusammenarbeit im Planungs-, Bau- und Immobilienwesen erwartet sie in dieser spannenden und mit Sicherheit kurzweiligen Stunde.

fm swissbau2

Gratis Messeeintritte werden in einem separtem Mailing an alle Mitglieder der Verbände IFMA Schweiz, fmpro, SVIT FM Schweiz und RICS versendet.

17
Jan
2020

Swissbau Focus Basel: BIM2FM - von der Planung bis in den Betrieb

17.01. 2020 9:30 -11:00

03 veranstaltungen

Das Facility Management (FM) kann von der Methode BIM profitieren, wenn es die Möglichkeiten erkennt und mitgestaltet. Dafür müssen BIM und FM im gesamten Planungs- und Bauprozess miteinbezogen werden. Seien Sie dabei, wenn wir die Rolle von FM und BIM von der strategischen Planung über die Bauphase bis in den Betrieb diskutieren!

fm swissbau2

Gratis Messeeintritte werden in einem separtem Mailing an alle Mitglieder der Verbände IFMA Schweiz, fmpro, SVIT FM Schweiz und RICS versendet.

30
Jan
2020

IFMA Spotlight 2020: Digitale Logistik

30.01. 2020 13:00 -19:00
CHF250.00

03 veranstaltungen

Künstliche Intelligenz, Robotik, autonomes Fahren, selbststeuernde Logistiksysteme nehmen vermehrt Einzug in unsere Arbeitswelt. Die digitale Transformation ist in diesen Bereichen nicht aufzuhalten. Wo stehen wir heute – welche Dienstleistungsmodelle werden uns in Zukunft unterstützen?

RESERVIEREN SIE SICH DEN TERMIN. Das Detailprogramm und Anmeldung folgen ab Mitte Dezember 2019

sl digitale logistik