CAS Immobilienökonomie

Kurs-/Ausbildungsbeginn 2020-04-23 00:00
Kurs-/Ausbildungsende 2020-07-11 00:00
Ort Zürich
Schulungsgebäude ZHAW Campus Zentrum
Strasse und Nr. Lagerstrasse 41
Dauer lang (mehr als 5 Tage)
Abschluss Zertifikat
ECTS Punkte 10
Preis 6800
Anmeldeschluss 2020-04-06
Anbieter ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Kontaktperson Doris C. Oehninger
Telefon +41 58 934 51 03
E-Mail (Kontaktperson) This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Website CAS Immobilienökonomie


Kurzbeschrieb


Kurzbeschrieb und Ziele

Der CAS Immobilienökonomie behandelt sämtliche Phasen des Lebenszyklus von Immobilien: von der Projektentwicklung über die Erstellung bis hin zur Nutzungsphase und Rückbau.


Lernziele

    • Sie sind in der Lage, Schnittstellen zwischen Mikro-, Makroökonomie, Finanzierung und Investition einerseits und Immobilienökonomie andererseits zu verstehen – auch im Sinne der Nachhaltigkeit von Immobilien.
    • Sie kennen Grundlagen, Konzepte und quantitative Methoden der Immobilienökonomie, insbesondere Corporate Real Estate Management, Life Cycle Management, Immobilienrecht, Kostenmanagement, Real Estate Finance und Immobilienbewertung.
    • Sie sind befähigt, aktuelle Entwicklungen und Medienartikel im Bereich der Immobilienökonomie kritisch zu beurteilen und Schlussfolgerungen für ihren Tätigkeitsbereich zu ziehen.
    • Sie kennen die Bedeutung ökonomischer Aspekte in Bezug auf die Bewirtschaftung und den Unterhalt von Liegenschaften.
    • Sie können selbständig einfache betriebswirtschaftliche Analysen von Investitionsprojekten bei Immobilien durchführen.
    • Sie können die Betriebskosten einer Liegenschaft analysieren und mittels Benchmarking eigene Schlussfolgerungen ziehen und Optimierungspotenziale erkennen.
    • Sie sind in der Lage, Studien und Empfehlungen (z.B. Schätzungsberichte, Finanzierungsvorschläge) von Beratern kritisch zu hinterfragen und eigenständige Entscheide zu fällen.
    • Sie kennen Aufbau und Inhalte von Businessplänen und die Anforderungen der verschiedenen Adressaten.

Inhalt

Sie lernen die wichtigsten lebenszyklusbezogenen Themen aus Volkswirtschaftslehre, Marketing, Recht, Finanzierung und Investition kennen. Besondere Bedeutung kommt den funktionalen Managementaspekten Immobilieninvestition und -finanzierung, Immobilienanalyse und -bewertung sowie dem Immobilienmarketing zu.

Der Fokus liegt auf strategischen Fragestellungen, Prozessen, Systemen und Methoden. Es wird das notwendige Wissen vermittelt, um interdisziplinär Einflussfaktoren auf Immobïlien und die Sichtweisen der verschiedenen Interessengruppen zu verstehen.

Grundlagen Immobilienökonomie

  • Projektentwicklung: Markt- und Standortanalyse (Schwerpunkt Schweiz), Nachhaltige Immobilien und baubegleitendes FM
  • Strategisches Immobilienmanagement: Immobilienanlageprodukte, Immobilien-Portfoliomanagement, Immobilien-Risikomanagement, Benchmarking
  • Immobilienmarketing
  • Immobilienrecht
  • Investitionsanalyse und Bewertung:
    Finanzmathematische Grundlagen, Investitionsrechnung für Immobilien, Grundlagen der Immobilienwertermittlung, nationale und internationale Bewertungsverfahren
  • Corporate & Public Real Estate Management:
    Gegenstand, Ansatzpunkte, Problemfelder, Organisation, Instrumente und aktuelle Trends
  • Asset & Property Management:
    Aufgaben, Instrumente, Methoden, Schnittstellen und Werttreiber

 

Methodik

Theorieinputs von ExpertInnen, Praxisberichte, Gruppenübungen


Leistungsnachweis

Zum definierten Termin findet eine schriftliche Prüfung statt.


Unterricht

Berufsbegleitend. Unterrichtstage sind jeweils Donnerstag, Freitag, Samstag


Zurück zur Übersicht
There is no translation available.