GEAK Plus: Gebäudehülle & -technik

Kurs-/Ausbildungsbeginn 2019-11-07 13:00
Kurs-/Ausbildungsende 2019-11-07 17:00
Ort Zürich
Schulungsgebäude Pädagogische Hochschule Zürich
Dauer kurz (1/2 - 1 Tag)
Abschluss Bestätigung
Preis 350
Anbieter Forum Energie Zürich
Kontaktperson Rebeka Sträter
Email (Kontaktperson) This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Website Kursübersicht
PDF Upload Kurse_FEZ_Herbst_2019.pdf


Kurzbeschrieb


Kursziel:

  • Die Teilnehmenden erhalten vertiefte Kenntnisse über die U-Wert Ermittlung und das Abbilden von Energiesystemen. Sie können im GEAK-Tool ein Objekt mit realistischen U-Werten und polyvalenten Energiesystemen darstellen

Kursinhalt:

  • Theorie:
    - Startreferat zur Situation des GEAK-Vereins und des GEAK-Tools
    - Referat zu den U-Wert Ermittlungen sowie deren Schwierigkeiten
    - Referat zur plausiblen Abbildung von Energie-Systemen
  • Fallbeispiele:
    Abbilden von Sanierungsmassnahmen (Gebäudehülle und Gebäudetechnik) um die U-Werte kritisch zu hinterfragen sowie Routine bei der Modellierung von Energie-Systemen zu gewinnen
  • Diskussion der Resultate

Kursform:
Startreferat zum Verein GEAK, theoretischer Input zu U-Werten und Energie-Systemen, Abhandlung von der Kursleitung ausgesuchter Fallbeispiele, Diskussion der Resultate im Plenum mit Erfahrungsaustausch

Zielpublikum:
Dieser Vertiefungskurs richtet sich an Fachleute, welche im Alltag routinemässig mit Energieberatungen sowie mit der Erstellung von Beratungsberichten (GEAK+) konfrontiert sind

Voraussetzungen:
Grundlagenwissen und routinierter Umgang mit dem GEAK-Tool wird vorausgesetzt

Referenten:
Christoph Sibold, FHNW, Kursleiter GEAK-Expertenschulung
Claudio Fuchs, HERRMANN PARTNER AG

Kurskosten (inklusive elektronisch verfügbaren Kursunterlagen):
CHF 350.00 (reguläre Kursgebühr) 
CHF 280.00 (Rabatt von 20% für Mitglieder Forum Energie Zürich / IFMA Schweiz / Casafair Sektion Zürich)

GEAK-ExpertInnen: 
Dieser Kurs wird mit vier Punkten an die Weiterbildungspflicht der GEAK-ExpertInnen angerechnet. 


Zurück zur Übersicht
There is no translation available.